Robert Flury

Robert Flury

Dr. iur, Rechtsanwalt | LL.M.

Partner

Robert Flury arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren beratend und prozessierend im Immaterialgüterrecht. Dabei liegt das Schwergewicht seiner Tätigkeit in der Schaffung und Aufrechterhaltung von Kennzeichenrechten in rund hundert Ländern. Im Weiteren hat er sich auf die Führung von Prozessen im Gebiet des Kennzeichenrechts, des Urheber- und Wettbewerbsrechts sowie des Designrechts spezialisiert.

Robert Flury hat sein Studium der Rechtswissenschaften 1997 mit einer urheberrechtlichen Dissertation an der Universität Zürich abgeschlossen. Nach der Praktikumstätigkeit am Bezirksgericht Zürich nahm er 1998 seine Anwaltstätigkeit auf, um dann einen Master-Titel im Immaterialgüterrecht in den USA (Franklin Pierce Law Center, heute University of New Hampshire) zu erwerben.

Nach seiner Tätigkeit in einer grösseren Wirtschaftskanzlei hat er sich in einer auf Marken- und Designrecht spezialisierten Kanzlei mit der Markenverwaltung und der Führung von Sachbearbeitern und Sachbearbeiterinnen vertraut gemacht. Ab 2010 war er Partner bei einer zürcherischen Anwaltskanzlei und hat dort neben der Führung von Prozessen zahlreiche seiner Mandanten beim Aufbau ihres weltweiten Markenportfolios begleitet.

Arbeitssprachen: Deutsch, Englisch und Französisch

Standort: Zürich

Mitgliedschaften: Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), European Communities Trade Mark Association (ECTA), International Trademark Association (INTA), Schweizerisches Institut für Gewerblichen Rechtsschutz (INGRES), Zürcher Anwaltsverband (ZAV), Schweizerischer Anwaltsverband (SAV)

« zurück zur Übersicht