Kunstrecht

Kụenst·ler, Kụenst·le·rin Substantiv [der, die]


Kunst liegt vor, wenn das Werk das geformte Ergebnis einer freien schöpferischen Gestaltung ist, in dem der Künstler seine Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse zu unmittelbarer Anschauung bringt und das auf kommunikative Sinnvermittlung nach aussen gerichtet ist.

Worum geht es?

Sie sind selbst Künstler, Kunstsammler oder Betreiber einer Galerie oder eines Museums und haben rechtliche Fragen etwa zum Urheberrecht eines Künstlers oder wollen vertragliche Beziehungen zwischen Händlern, Künstlern, Sammlern und/oder Museen prüfen lassen. Auch öffentlich-rechtliche Fragestellungen wie Kunst am Bau und Genehmigungsverfahren für das Aufstellen von Kunstwerken gehören zum Kunstrecht sowie Fragen betreffend Versicherungsschutz bei Ausleihe und etwaigen Nutzungsrechten.

Wie kann freigutpartners Sie unterstützen?

Für Sie als Kunsthändler, Sammler, Museum, öffentliche Einrichtung, Galerist oder Künstler, bieten wir eine umfassende rechtliche Betreuung, die stets auch die Kunst im Auge hat. Wir helfen Ihnen im Bereich der Schnittstelle zwischen Kunst und Recht, beraten bei bestehenden oder zu erstellenden Kauf-, Leih- und Transportverträgen und unterstützen Sie bei der Inventarisierung von Werken oder ganzen Kunstsammlungen durch eine eigens entwickelte Software.

Kontaktieren Sie uns gerne für ein Gespräch.